Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
JAWA-MV - Hauptseite
 
Zur Registrierung ist eine "Wegwerfmailadresse" ist unzweckmäßig - es wird zur Anmeldung eine Aktivierungsmail versendet (ansonsten 100% werbefrei).
Bitte bei Neuanmeldungen auch den eigenen Spam-Ordner prüfen, insbesondere bei den Web-Mailern (Web.de u.a.).
Bei Problemen oder Fehlern z.B. bei der Anmeldung bitte eine Mail an webmaster(at)jawa-mv.de
          
Übrigens:
Nach dem erstem eigenen Forenbeitrag (z.B. Vorstellung) schaltet die Software weitere Rubriken frei.
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
 
Zulassen mit Ungarischen Papieren (Gelesen: 1.702 mal)
11.08.2016 um 21:06:15

Martin 638   Offline
Junior Member

Beiträge: 3
**
 
Moin, bin neu im Forum angemeldet und weiß noch gar nicht genau wie das geht;-). Habe vor 3 Jahren eine 638 mit Beiwagen gekauft und möchte sie nun endlich mal zulassen. Das Moped kam aus Ungarn und hat auch ungarische Papiere. Kann mir jemand sagen, ob die für eine Tüv Vorführung ausreichen, denn wie ich das sehe sind nicht alle Angaben drin enthalten, die bei deutschen Papieren sind. Ich habe einen Fahrzeugschein und eine Plastikkarte. Die Bezeichnung von dem Moped lautet: Jawa Velorex 350-634/08/562. Auf dem Typenschild am Rahmenkopf steht Typ: 638. Die Fahrgestellnummer stimmt mit den Papieren überein. Ich wäre für informationen dankbar, auch telefonisch. Rufe auch zurück. 0178 5543832
 
IP gespeichert
 
Antwort #1 - 11.08.2016 um 21:17:38

Tulpe   Offline
YaBB Administrator
Mecklenburger Jawa-Club
Rostock, M-V

Beiträge: 1.503
*****
 
Hi Martin,

Willkommen hier im Forum.
Mit der Anmeldung: alles Halb so wild. Hast Du eine Chance zur DEKRA zu kommen? - Die sind flexibler mit Ost2Rädern.

Ansonsten schreib mal 'ne mail an @Mouse http://www.jawa-mv.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?action=viewprofile;username=7153494F...
oder Traktorist http://www.jawa-mv.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?action=viewprofile;username=0127343E...

Beide haben eine 638 und Mouse auch ein Gespann.
Meine 640 wurde übrigens mit CZ-Papieren zugelassen ...
 

Mit 2-Takt Gruß

Bernd
IP gespeichert
 
Antwort #2 - 16.08.2016 um 21:15:31

Martin 638   Offline
Junior Member

Beiträge: 3
**
 
Hallo, mit Dekra ist bei uns nix drin mit Abnahme. Habe heute mit denen Kontakt aufgenommen und die haben mich an den Tüv verwiesen. Habe dann 28 Minuten beim Tüv in der Warteschlange gehangen um dann aus der Leitung zu fliegen. Sch....... Tüv. Muss da wohl mal vorbei
 
IP gespeichert
 
Antwort #3 - 16.08.2016 um 21:24:54

Tulpe   Offline
YaBB Administrator
Mecklenburger Jawa-Club
Rostock, M-V

Beiträge: 1.503
*****
 
Hi,

ich hab' die Maus mal angemailt ...
 

Mit 2-Takt Gruß

Bernd
IP gespeichert
 
Antwort #4 - 29.09.2016 um 21:35:53

Martin 638   Offline
Junior Member

Beiträge: 3
**
 
Habe immer noch keinen Tüv. Der weigert sich neue Papiere auszustellen und erkennt die Briefkopie aus den Forum nicht an. Was soll ich nun machen. Verkaufen???
 
IP gespeichert
 
Antwort #5 - 30.10.2016 um 01:47:18

Werner   Offline
Full Member
Köln

Beiträge: 104
***
 
Hallo Martin,
zu deinem Problem: Erkundige dich mal telefonisch beim TÜV in einem Nachbarort.
Hier im Ruhrgebiet ist es ganz und gebe, dass man zu einem anderen TÜV in einer anderen Stadt geht.
Nicht in jedem TÜV sitzen "unwissende" Gestalten.
Meine 638 ist 1992 von einem Privatmann aus Polen importiert worden.
Gruß Werner
 

Werner
IP gespeichert
 
Antwort #6 - 30.10.2016 um 10:57:11

WildpigDE   Offline
Global Moderator
Seine wildeschweinische
Hoheit, Klaus der Erste
Peine bei Hannover

Beiträge: 1.148
*****
 
Ohne, dass ich das Problem schon mal hätte, aber aus erfahrung kann ich sagen: Nicht jeder Gutachter ist gleich. Was für einen unmöglich ist, ist für den Anderen kein Problem.
Wirf nicht gleich die Flinte ins Korn. Werna hat da ganz recht. Probier es ruhig noch mal wo anders. Zur Not auch in einem Anderen Bundesland.

Viel Glück
Klaus
 

„Ich weiß zwar nicht alles, aber alles besser!“
...
IP gespeichert