Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
JAWA-MV - Hauptseite
 
Zur Registrierung ist eine "Wegwerfmailadresse" ist unzweckmäßig - es wird zur Anmeldung eine Aktivierungsmail versendet (ansonsten 100% werbefrei).
Bitte bei Neuanmeldungen auch den eigenen Spam-Ordner prüfen, insbesondere bei den Web-Mailern (Web.de u.a.).
Bei Problemen oder Fehlern z.B. bei der Anmeldung bitte eine Mail an webmaster(at)jawa-mv.de
          
Übrigens:
Nach dem erstem eigenen Forenbeitrag (z.B. Vorstellung) schaltet die Software weitere Rubriken frei.
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
 
Beifahrer bremst ...... (Gelesen: 2.039 mal)
11.10.2008 um 20:38:50
steirer   Ex-Mitglied

 
Hallo!

So - da habe ich wieder eine Frage....

Bei meiner 360er bremst der Beifahrer  Laut lachend.
Nein, im ernst. Wenn ich zu Zweit fahre bremst das Hinterrad beim Einfedern!
Die Hinterradbremse ist jedoch gar nicht sonderlich "eng" eingestellt, ich meine der Weg bzw. Leergang des Fußpedals ist meines Erachtens durchaus ausreichend. Hat jemand von Euch dafür eine Erklärung?!?!?!

Danke (wie immer) + schönes Wochenende

Steirer
 
IP gespeichert
 
Antwort #1 - 12.10.2008 um 10:01:56

Jawa-HH   Offline
Full Member
Hamburg

Beiträge: 240
***
 
Schleift vielleicht der Reifen irgendwo? Ich weiss ja nicht, was Ihr zusammen wiegt.... Zwinkernd
 

Nicht dünner als 1:50 mischen!
IP gespeichert
 
Antwort #2 - 12.10.2008 um 19:21:31
steirer   Ex-Mitglied

 
Jawa-HH schrieb am 12.10.2008 um 10:01:56:
Schleift vielleicht der Reifen irgendwo? Ich weiss ja nicht, was Ihr zusammen wiegt.... Zwinkernd


Nein, so ist es nicht Durchgedreht - wir sind nicht DICK!!!

Das Hinterrad bremst nur wenn es ganz einfedert - zum Beispiel bei einer Bodenwelle.


 
IP gespeichert
 
Antwort #3 - 12.10.2008 um 19:44:53

Herbert aus Hamburg   Offline
Senior Member
Hamburg Eidelstedt

Beiträge: 483
****
 
Das hört sich für mich aber irgendwie an als wenn die Stoßdämpfer fratze sind
und der Reifen beim Einfedern kontakt zum Schutzblech bekommt .
Grüße...
 

...im Übrigen steht in der HEILIGEN SCHRIFT das ins Getriebe mineralisches GL4 gehört .
IP gespeichert
 
Antwort #4 - 13.10.2008 um 10:27:38

WildpigDE   Offline
Global Moderator
Seine wildeschweinische
Hoheit, Klaus der Erste
Peine bei Hannover

Beiträge: 1.149
*****
 
Wenn der Reifen am Schutzblech scheuert, sollte man das schon sehen (blanke Stelle)
 

„Ich weiß zwar nicht alles, aber alles besser!“
...
IP gespeichert
 
Antwort #5 - 13.10.2008 um 12:41:36

Chinaboeller   Offline
YaBB Newbies
Frankfurt am Main

Beiträge: 5
*
 
oder schau doch mal ob der Zug zu fest (z.B. mit Kabelbindern) am Rahmen befstigt ist. Das hatte ich mal an der 638er.

Gruß Herbert
 

In a world without fences, who needs GATES?&&In a world without walls, who needs WINDOWS?
IP gespeichert