Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
JAWA-MV - Hauptseite
 
Zur Registrierung ist eine "Wegwerfmailadresse" ist unzweckmäßig - es wird zur Anmeldung eine Aktivierungsmail versendet (ansonsten 100% werbefrei).
Bitte bei Neuanmeldungen auch den eigenen Spam-Ordner prüfen, insbesondere bei den Web-Mailern (Web.de u.a.).
Bei Problemen oder Fehlern z.B. bei der Anmeldung bitte eine Mail an webmaster(at)jawa-mv.de
          
Übrigens:
Nach dem erstem eigenen Forenbeitrag (z.B. Vorstellung) schaltet die Software weitere Rubriken frei.
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
 
4. Gang fliegt raus (Gelesen: 1.628 mal)
20.06.2008 um 12:35:50
Arachnofighter   Ex-Mitglied

 
Hallo zusammen.
Meine Problemchen reißen nicht ab   Griesgrämig
Habe noch zwei Fragen:
1. Bei meiner 640er hält der 4. Gang nicht. Unter Last fliegt er mir raus. Die anderen Gänge lassen sich sauber einlegen und halten auch.
Gibt es hier ne Möglichkeit zum nachstellen ohne das ich gleich das komplette Teil zerlegen muß?

2. Habe gelesen das man die 640er auf "Getrenntschmierung" umrüsten kann (Oilmaster).
Finde die Idee ganz gut. Zumal das mischen vom Sprit wegfällt. Aber wo bekomm ich das Teil her?
Bei MZ-B u. Jawamarkt hab ichs nicht gefunden.
Hat jemand Erfahrung mit dem Teil?

Gruß
Bernie

 
IP gespeichert
 
Antwort #1 - 20.06.2008 um 12:52:55

jawa250   Offline
Full Member
Barleben

Beiträge: 151
***
 
Hallo,

der 4. Gang fliegt raus....und das bei diesem Getriebe, fast unmöglich.

Entweder ist das Schaftrad ausgenudelt, oder die Schaltklauen des eingreifenden Zahnrades total rund (beides eher unwahrscheinlich).

Möglicherweise wird entweder der Schaltautomat ne macke haben oder die  Stange auf der die Schaltklauen geführt werden ist ist in ihren Aluführungen im Gehäuse ausgelutscht.

Oilmaster...........wozu der Quark, anfällig, aufwändig, mehr Ölverbrauch..........mix lieber 1:50 mit anständigem Zweitaktöl.

Gruß Markus
 
IP gespeichert
 
Antwort #2 - 20.06.2008 um 17:02:11
Red Alert   Ex-Mitglied

 
Würde ich auch sagen. Was ist daran so schwer Alle 2 Wochen beim Tanken einen Schuss Öl dazuzugeben? Der Aufwand ist verschwindend gering gegenüber einbau und Instandhaltung von diesem blöden System. Außerdem gehört das Mischen beim guten 2-takter genauso dazu wie mit dem Fuß antreten.  Zwinkernd
 
IP gespeichert
 
Antwort #3 - 21.06.2008 um 10:34:20

argo1974   Offline
Full Member

Beiträge: 211
***
 
Auf eBay wurde während der letzten paar Monate ein Oilmaster-Set für 640-er hin und her verkauft, hatte sogar selber daran gedacht zu kaufen.
Aber JAWA-Händler kann sicherlich die Teile einzeln anbieten ... Ich habe meine 360-er auf Oilmaster umgebaut, schwierig ist es nicht. Nur der KW-Stumpf links muss bearbeitet werden (eine Nut in die Stirnfläche eingfräst), alles andere ist weitgehend plug&play. Öltank habe ich selber geschweisst, hat 1,5L Inhalt. Allerdings ist mir der Tankwart schon 2 mal hinterher gerannt, ob ich das Öl nicht vergessen hätte ...

Getriebe nachstellen geht es nicht. Erstmal linker Seitendeckel runter und mit Taschenlampe reinleuchten ...

Grüsse,
Argo
 
IP gespeichert